NRW Landesturnfest in Siegen vom 3. bis 6. Juni 2015

Mit 15 Turnern und Turnerinnen war der Turnverein Verlautenheide mit einer stattlichen Teilnehmerzahl bei dem NRW Landesturnfest dabei. Wir waren, wie der gesamte Turngau Aachen, in einer Schule am südlichen Stadtrand untergebracht. Wir hatten es gut erwischt, die Gebäude waren neu und die Anlagen entsprechend gut. Ein ortsansässiger Turnverein betreute uns die ganzen Tage über. Morgens wurde uns ein Frühstück serviert, abends wurden Getränke und Gegrilltes angeboten, so dass man bei dem schöner Wetter den Abend immer angenehm ausklingen lassen […]

Weiterlesen

Regionalmeisterschaft der Turnerinnen

Am 9. Mai fanden für die Turnerinnen des Turngaues Aachen die Regionalmeisterschaft in Würselen statt. Nachdem wir in den letzten Jahren an den allgemeinen Wettkämpfen teilgenommen hatten, sollten es diesmal die Meisterschaften sein, zu denen die besten Turnerinnen aus den Vereinen gemeldet werden. Aus organisatorischen Gründen bot es sich in diesem Jahr an, alle Wettkämpferinnen bei der Meisterschaft zu melden, zumal mit Hannah Carduck und Carina Heisig zwei Turnerinnen durchaus die Chance gehabt hätten, sich unter den ersten 10 zu […]

Weiterlesen

Turngau Aachen: 7 Meistertitel an den Geräten für den TV Verlautenheide

Die Meisterschaft des Turngaues Aachen an den Einzelgeräten wurde vom TV Verlautenheide in der Turnhalle Verlautenheide ausgerichtet. Dazu waren aus jeder Altersklasse die vier besten Turner an den Einzelgeräten aus der Mehrkampfmeisterschaft eingeladen, um im Gerätefinale den Meister aus zu turnten. In der Männerklasse hatten wir mit Thomas Henzler und Pavel Hirschfeld zwei heiße Eisen im Feuer. Für Thomas lief es recht gut, denn er konnte an Boden, Seitpferd, Barren und Reck zuschlagen. Pavel konnte immerhin an Seitpferd und Ringe den […]

Weiterlesen

Meisterschaft im Kunstturnen der Turner 2015

Der TV Verlautenheide richtete die diesjährige Meisterschaft im Kunstturnen in der Turnhalle Verlautenheide aus. Mit 60 Turnern war das Meldeergebnis deutlich geringer als in den Vorjahren, trotz allem waren viele Wettkämpfe spannend, zumal in fast allen Altersklassen neue Meister gekürt werden mussten. In Abwesenheit des Titelverteidigers Florian Müller konnte der Vizemeister des letzten Jahres, Arne Schön vom Hoengener TC, die Chance ergreifen und den Meistertitel für sich gewinnen. Er wurde aber hart bedrängt von unseren beiden Turnern Thomas Henzler und […]

Weiterlesen

Verlautenheide kämpft bei der Rheinischen-Meisterschaft um Platz 3

In diesem Jahr traten die Turner des TV Verlautenheide in der Landesliga der Kunstturner mit einer neuformierten Mannschaft bei der Rheinischen-Meisterschaft an. In den 10 Jahren davor waren die Turner aus Mützenich immer eine Stütze der Mannschaft gewesen und mit entscheidend für die vielen Erfolge in dieser Zeit. Mittlerweile stehen aber so viele Turner im Turngau Aachen für die Landesliga zur Verfügung, so dass die Mützenicher mit den Turnern aus Simmerath und Höfen eine Eifeler Mannschaft stellen können. Für den […]

Weiterlesen

Der Turnverein – Historisches

This entry is part 1 of 4 in the series Vereinsgeschichte

Es war die Zeit, als viele junge Männer die Idee von Turnvater Ludwig Jahn aufgriffen, durch Bewegung den Körper zu ertüchtigen. Nachdem in den Nachbargemeinden Eilendorf, Brand, Weiden, Würselen und Haaren erste Turnvereine gegründet worden waren, wollten acht junge Männer in Verlautenheide ebenfalls einen Versuch starten und einen eigenen Turnverein gründen. Wie immer bedarf es einer Initiative weniger Entschlossener, trotz aller Probleme, eine Idee in die Tat umzusetzen, als Josef Dohmen, Hubert Hermanns, Johann Dondorf, Johann Jünger, Hubert Gorgels, Johann […]

Weiterlesen

Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg

This entry is part 3 of 4 in the series Vereinsgeschichte

  Der zweite Wiederaufbau: Nach dem Ende des Krieges musste eine Bilanz der Zerstörung aufgemacht werden. Der Turnverein war nicht weniger verschont worden. Von den Schrecken des Krieges als die gesamte Bevölkerung. 13 Gefallene und Vermisste, viele Versehrte sowie Ruinen von Turnsaal und Geräten waren 1945 das traurige Erbe des Krieges für den Turnverein. Doch die Männer, die den Krieg heil überlebt hatten, sammelten sich um den damaligen Vorsitzenden Peter Dohmen, der im letzten Kriegsjahr den Vorsitz übernommen hatte, mit […]

Weiterlesen

Wiederaufbau nach dem 1. Weltkrieg

This entry is part 2 of 4 in the series Vereinsgeschichte

  Wiederaufbau: Trotz der hohen Verluste an Turnkameraden wollte man den Turnverein nicht untergehen lassen. Mathias Vonderbank als 1. Vorsitzender, Gerhard Dohmen als Oberturnwart und Josef Hermanns als Geschäftsführer bauten den Turnverein wieder auf. Bereits 1919 organisierten sie mit viel Enthusiasmus das 1. Gauturnfest nach dem Wettkampfstätten wenig anspruchsvoll, so erklärt sich auch die hohe Teilnehmerzahl bei der Veranstaltung. Vermutlich ist auch finanziell die Sache rund gelaufen, denn man konnte sich davon neue Geräte anschaffen. Zum 50-jährigen Vereinsbestehen gelang es, das […]

Weiterlesen

Die sportliche Entwicklung – zwischen den Weltkriegen 1915 – 1939

This entry is part 4 of 4 in the series Vereinsgeschichte

Die sportliche Entwicklung – zwischen den beiden Weltkriegen 1915 – 1939 Durch die Gründung der Handballabteilung fanden auch neue Mitglieder den Weg in den Verein. Die Abteilung wurde in erster Linie von den Turnern gestellt, von denen erwartet wurde, dass sie neben dem Handballtraining auch weiterhin an den Turnübungsstunden teilnahmen. Die Handballabteilung hatte zwar nur eine Mannschaft, die aber bald eine beachtliche Stärke entwickelte und sich einen Namen im weiten Umkreis machte. Von Jahr zu Jahr stieg man in eine […]

Weiterlesen
1 3 4 5